Reinigung Ihrer Maschine

Reinigen Sie Ihre TASSIMO Maschine regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie stets die optimale Getränkequalität bietet. Reinigen Sie den Barcode-Scanner mit einem feuchten, weichen Tuch. Die Kaffeemaschine verfügt über einen automatischen Reinigungsvorgang.

TASSIMO VIVY

Erfahren Sie mehr über die Reinigung Ihrer TASSIMO VIVY

  • Schritt 1/20

    Nehmen Sie den Wassertank aus der seitlichen Halterung der Maschine und füllen Sie ihn mit kaltem, frischem Wasser bis zur Markierung MAX. Stellen Sie sicher, dass die Maschine mit dem Stromnetz verbunden ist.
  • reinigung schritt 2

    Schritt 2/20

    Schalten Sie die Maschine mithilfe des Schalters an der Seite ein. Die orangefarbene Statusleuchte Tassimo-DE:/Machines/JOY Jubilee (T45)/Cleaning/index.png leuchtet auf, wenn die Maschine betriebsbereit ist.
  • Schritt 3/20

    Nehmen Sie die gelbe Service T DISC aus dem Fach an der Geräteseite und legen Sie sie mit dem Barcode nach unten auf die T DISC-Haltevorrichtung. Nehmen Sie eine große Tasse (mind. 250 ml) und stellen Sie sie auf das Tassenpodest.
  • reinigung schritt 4

    Schritt 4/20

    Schließen Sie das Brühelement, indem Sie den Deckel mit dem Griff fest nach unten drücken, bis er hörbar einrastet. Die orangefarbene Statusleuchte blinkt einmal, wenn die Maschine betriebsbereit ist.
  • Schritt 5/20

    Schritt 5/20

    Drücken Sie die Start/Stopp-Taste, um den Reinigungsvorgang zu starten. Während des Reinigungsvorgangs blinkt die Statusleuchte und heißes Wasser strömt aus der Maschine in die Tasse. Bei einem kurzen Dampfausstoß wird die Dampfdüse gereinigt.
  • reinigung schritt 6

    Schritt 6/20

    Wenn die Reinigung abgeschlossen ist, wird der Vorgang automatisch beendet. Leeren Sie die Tasse aus und wiederholen Sie nach Bedarf Schritt 5. Gehen Sie hierbei wegen des heißen Wassers vorsichtig vor.
  • reinigung schritt 7

    Schritt 7/20

    öffnen Sie das Brühelement und entnehmen Sie die Service T DISC. Verstauen Sie die Service T DISC wieder im Fach an der Maschinenseite.
  • reinigung schritt 8

    Schritt 8/20

    Wischen Sie das Brühelement und den Barcode-Scanner mit einem weichen Tuch ab.
  • reinigung schritt 9

    Schritt 9/20

    Das Brühelement ist jetzt gereinigt und betriebsbereit.
  • reinigung schritt 10

    Schritt 10/20

    Wir empfehlen, nach längerem Gebrauch die abnehmbaren Teile der Maschine separat zu reinigen. Schalten Sie die Maschine mithilfe des Schalters an der Seite aus und trennen Sie sie vom Stromnetz.
  • reinigung schritt 11

    Schritt 11/20

    Nehmen Sie das Tassenpodest und den Abtropfeinsatz von der Vorderseite der Maschine und reinigen Sie sie per Hand mit warmem Seifenwasser oder in der Spülmaschine.
  • Schritt 12/20

    Schritt 12/20

    Nehmen Sie die T DISC-Haltevorrichtung aus dem Brühelement und reinigen Sie diese per Hand mit warmem Seifenwasser oder in der Spülmaschine.
  • Schritt 13/20

    Schritt 13/20

    Sie können das Aufstechelement und die Düse aus dem Brühelement entnehmen, indem Sie sie kräftig nach oben drücken. Es kann in drei Teile zerlegt werden, die per Hand mit warmem Seifenwasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden können.
  • Schritt 14/20

    Schritt 14/20

    Wischen Sie das Brühelement und den Barcode-Scanner mit einem weichen Tuch ab.
  • Schritt 15/20

    Schritt 15/20

    Spülen und trocknen Sie das Aufstechelement und die Düse ab und setzen Sie diese wieder zusammen, bevor Sie sie wieder in das Brühelement einsetzen.
  • Schritt 16/20

    Schritt 16/20

    Befestigen Sie das Tassenpodest und die T DISC-Haltevorrichtung wieder an der Maschine.
  • Schritt 17/20

    Schritt 17/20

    Entnehmen Sie den Wassertank und spülen Sie ihn mit klarem Wasser aus. Reinigen Sie ihn innen mit einem weichen Tuch. Der Wassertank ist nicht spülmaschinentauglich. Füllen Sie ihn dann bis zur Markierung MAX mit kaltem, frischem Wasser.
  • Schritt 18/20

    Schritt 18/20

    Setzen Sie den Wassertank wieder an der Maschinenseite ein, indem Sie ihn leicht kippen und wieder in seine ursprüngliche Position schieben, bis er hörbar einrastet. Verbinden Sie die Maschine mithilfe des Stromkabels wieder mit dem Stromnetz.
  • Schritt 19/20

    Schritt 19/20

    Schalten Sie die Maschine mithilfe des Schalters an der Seite ein. Die orangefarbene Statusleuchte leuchtet auf, wenn die Maschine betriebsbereit ist.
  • Schritt 20/20

    Schritt 20/20

    Das Brühelement ist jetzt gereinigt und betriebsbereit.